Halbzeit meine lieben!

Ja Liebe Leser, Leute und wer sonst noch einen Abstecher auf meinen Blog macht, es ist Halbzeit. Das heisst ich war schon 6 Wochen und werde... ich denke ihr seit nicht so doof... naja ausser se liesst (naja ich sags denen besser persoehnlich!!)

Nunja, wie versprochen will ich einen etwas ernsteren Beitrag schreiben. Ich weiss zwar schon jetzt das das nichts wird, aber ich versuch es! Russenehrenwort! (was das auch nun wieder heissen soll) 

Ich will euch jetztz mal aufzaehlen was ich alles erlebt habe!
Von den verrueckten, ueber die komischen bis zu den interessanten Dingen!

Also...
Dann fang ich gleich am ersten ag an. Denn dort bin ich das erste Mal in der Russichen Eisenbahn gefahrnem und allein schon das ist ein Erlebnis fuer sich. ICh rede nicht viel drumrum, einfach selber ausprobieren!
Dann als wir vom Vater einer kennegernten jungen Frau vom Bahnhof nach hause gebracht wurden, hielt uns gleich die oertliche Polizei an. Ein schreckensmoment, doch war alles ok und es wurde sogleich in die Weite Welt verbreitet das ich ein Deutscher bin.

Dann passierte es schon oefter das der Bus einfach so auf der Strasse anhaelt und alle Leute rasumuessen, irgendwo, echt komisch, doch man kommt mit klar. 

Russisches Kino, nicht das ihr denkt man hoert noch den ORginalton und nur mit schlechter Qualitaet das Russich darueber gesprochen, nein das ham die Russen so wie bei uns, nur eben auf Russisch. Ja, im Kino kommt es darauf an in welchem Film du bist, aber es wurde immer besser, und ich kann sagen von Alljessa im Wunderland (2mal :-)) habe ich schon sicherlich 86,8237 % verstanden!
Im kino, kann man auch nette Leute kennelernen, aber das gehoert nicht hierher, koennt ihr mich ja mal fragen... :-) War ja auch nur ein Abend....

Ja, dann wurde ich einmal von einem Besoffenen einige Meter mitgeschliffen, hab nicht verstanden was er wollte, doch er zeigte sich einsichtig und liess mich los als ich ihm klar machte das ich auslaender war. Echt Angstsekunden, doch war wieder alles ok. 

Dann einmal in einem Cafe ( ok ich war oefter da) hat mich die Kellnerein angesprochen, sie konnte sogar etwas Deutsch. Und wir haben uns kennengelernt..... (...) ihr versteht> Ghoert auch nicht hierher.. aber ich habe sie bis heute nicht mehr wieder gesehen, weiss auch nicht wieso, aber sie arbeitet irgendwie nicht mehr im Cafe. Und ihr Handy ist gesperrt, echt Strange( das steckt sicher die Mafia hinter, und Morgen werde ich umgebracht, weil sie die Freundin des bosses war... ha ha)...

Ja und ich bin genau schon 15 Mal hingefallen. Komisch nicht war, aber das ist leicht zu erklaren.
Denk euch einfach mal den Ruben, etwas verschlafen am Morgen auf dem weg zum bus. Gerade noch das richtige Lied in den Mp3 Player und dann schwupps, landet man im Schnee, denn zurzeit sind alle Wege EIsplatten, aber man gewoehnt sich dran. Der letztz sturz ist 5 Tage her... und ab Jetzt wird as nie nie mehr passieren!
UUUPS!.... schwuups!

Ja, irgendwie ist der Text schon wiedr zu lang, und mir lauft die zeit davon... Also ich sage jetzt mal es gibt einen Teil 2. aber verlasst euch nicht drauf, denn das Internet kann streiken. Neulch war ne Woche keins da im ganzen Bezirk,! Ja, das Ist Russland!

 

Cia cia

 Eure Sonne des Nordens
Ruben!

 

 

 

20.3.10 11:38

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung