Halbzeit meine lieben!

Ja Liebe Leser, Leute und wer sonst noch einen Abstecher auf meinen Blog macht, es ist Halbzeit. Das heisst ich war schon 6 Wochen und werde... ich denke ihr seit nicht so doof... naja ausser se liesst (naja ich sags denen besser persoehnlich!!)

Nunja, wie versprochen will ich einen etwas ernsteren Beitrag schreiben. Ich weiss zwar schon jetzt das das nichts wird, aber ich versuch es! Russenehrenwort! (was das auch nun wieder heissen soll) 

Ich will euch jetztz mal aufzaehlen was ich alles erlebt habe!
Von den verrueckten, ueber die komischen bis zu den interessanten Dingen!

Also...
Dann fang ich gleich am ersten ag an. Denn dort bin ich das erste Mal in der Russichen Eisenbahn gefahrnem und allein schon das ist ein Erlebnis fuer sich. ICh rede nicht viel drumrum, einfach selber ausprobieren!
Dann als wir vom Vater einer kennegernten jungen Frau vom Bahnhof nach hause gebracht wurden, hielt uns gleich die oertliche Polizei an. Ein schreckensmoment, doch war alles ok und es wurde sogleich in die Weite Welt verbreitet das ich ein Deutscher bin.

Dann passierte es schon oefter das der Bus einfach so auf der Strasse anhaelt und alle Leute rasumuessen, irgendwo, echt komisch, doch man kommt mit klar. 

Russisches Kino, nicht das ihr denkt man hoert noch den ORginalton und nur mit schlechter Qualitaet das Russich darueber gesprochen, nein das ham die Russen so wie bei uns, nur eben auf Russisch. Ja, im Kino kommt es darauf an in welchem Film du bist, aber es wurde immer besser, und ich kann sagen von Alljessa im Wunderland (2mal :-)) habe ich schon sicherlich 86,8237 % verstanden!
Im kino, kann man auch nette Leute kennelernen, aber das gehoert nicht hierher, koennt ihr mich ja mal fragen... :-) War ja auch nur ein Abend....

Ja, dann wurde ich einmal von einem Besoffenen einige Meter mitgeschliffen, hab nicht verstanden was er wollte, doch er zeigte sich einsichtig und liess mich los als ich ihm klar machte das ich auslaender war. Echt Angstsekunden, doch war wieder alles ok. 

Dann einmal in einem Cafe ( ok ich war oefter da) hat mich die Kellnerein angesprochen, sie konnte sogar etwas Deutsch. Und wir haben uns kennengelernt..... (...) ihr versteht> Ghoert auch nicht hierher.. aber ich habe sie bis heute nicht mehr wieder gesehen, weiss auch nicht wieso, aber sie arbeitet irgendwie nicht mehr im Cafe. Und ihr Handy ist gesperrt, echt Strange( das steckt sicher die Mafia hinter, und Morgen werde ich umgebracht, weil sie die Freundin des bosses war... ha ha)...

Ja und ich bin genau schon 15 Mal hingefallen. Komisch nicht war, aber das ist leicht zu erklaren.
Denk euch einfach mal den Ruben, etwas verschlafen am Morgen auf dem weg zum bus. Gerade noch das richtige Lied in den Mp3 Player und dann schwupps, landet man im Schnee, denn zurzeit sind alle Wege EIsplatten, aber man gewoehnt sich dran. Der letztz sturz ist 5 Tage her... und ab Jetzt wird as nie nie mehr passieren!
UUUPS!.... schwuups!

Ja, irgendwie ist der Text schon wiedr zu lang, und mir lauft die zeit davon... Also ich sage jetzt mal es gibt einen Teil 2. aber verlasst euch nicht drauf, denn das Internet kann streiken. Neulch war ne Woche keins da im ganzen Bezirk,! Ja, das Ist Russland!

 

Cia cia

 Eure Sonne des Nordens
Ruben!

 

 

 

20.3.10 11:38, kommentieren

Werbung


Mein erste Eishockeyspiel!!! Wuhaaa

  •  Ja... denkt euch einfach den Titel wie oben Ja?

Also um den Text sich auch auf den Titel beziehen zu lassen werde ich euch nun ueber mein ersten Eishockeyspiel schreiben...

 Nicht das ihr denkt ich haette gespielt, nein nein, ich habe in sicherer Entfernung den jungs auf dem Eis zugeschaut...
Stellt euch doch mal mich auf Schlittschuhen vor... nein tuts nicht.. das waere noch was.....:-)

Nunja ich betrat  nun die Hall und er herschte ein Laerm, die Zuschauer auf der Tribuene feuerten die Spieler an obwohl sie noch nicht spielten und es herschte eine tolle Stimmung.
Die Spieler waermten sich auf.... usw...

Dann zu meine Ueberaschung wurde nicht die Deusche sondern die Russische Hymne gespielt... was fuer eine Sache... aber ich bin auch aufgestanden und habe den Toenen aufmerksam gelauscht!

Dann wurde das Spiel von den zweien in schwarz weiss ( den schiedsrichtern angpfiffen) Und sogleich stuermten die 12 Spieler.. nein die Torwaerte nicht... also die 10 Spieler auf einander los, der Puk flitzte von der einen in die Andere Ecke... spieler wurden umgehechtet und es herschte eine feindliche Stimmung... 

Also dann das erste Tor (ich weiss nicht ob das wirklich so heisst... ) viel konnte sich das Publikum nicht mehr halten..
Aber es war fuer die gegnerische Mannschaft...

Naja MEINE mannschaft hat das Spiel nach 1 Stunde dann mit

$:@ ich meine 4:2 gewonnen.... 

Oha ich habe den ganzen Zwischenteil ausgelassen.. naja unwichtig.. war halt nen Eishockeyspiel, kennt man doch in deutschland... gibt doch an jede 2. Strassencke eine Eishalle...
Oh nein das war ja Fussball... naja ist auch egal! :-)

So jetzt gibt es die Aufloesung:
Ich wurde nur von einer Lehrerin zu diesem Spel eingeladen weil ihr 10 Jaehriger SOhn damitspielt, also doch nicht sowas grosses... Aber war trotzalledem ein tolles erlebnis und ich habe ihn bzw. die Mannschaft gut angefeuert!

Sie sind jetztz Jahresmeister.... Sehr Gut

Malazii Malazii Malazii....

 

Bis zum naechsten Mal,

 

Ruben (euer helfer in der Not)

ach ja die Fehler werden dann mal Korrigiert!

irgendwann!

 

 

 

1 Kommentar 11.3.10 16:22, kommentieren

Hm was soll ich sagen

WAS SOLL ICH SAGEN?

Nichts.....? 

 

 Wahrscheinlich bei euch im fernen Deutschland angekommen ist habe ich mich gepruegelt und ein blaues Auge bekommen. Ja das ist alles!!!!! Nein nicht wirklich alles....

WENN IHR NUR WUESSTET!!!

Ein Foto davon, wie zum Beispiel Ei wei wei konnte ich nicht machen, schade, aber ich kann euch dann die Narben zeigen und den Krankenschein des Krankenhauses usw... ich habe sogar die Schlaeger  in Facebook geaddet!!! Haben aber noch nicht geantwortet.......
Ach ja und meine BEINE sind ab... Nicht das ihr so denk.... wouh Beine ab.... so schlimm...... nein nein!!! Das passiert halt bei sowas..... is ok.... ich kann so leben....
Sehr gut sogar....

Und das alles nur weil ich nicht das Individuelle Pressefreiheitsgesetz der Russen nicht kannte...

(Was soll ich sagen)

 

Nunja Tipp an alle:

Haltet eure Klappen..... (egal wo und egal zu welchen Thema) 


Die Ham mich verpruegelt... sehen doch garnicht so schlimm aus
nicht maedels.... 

 

Hoffentlich versteht das mindestens einer von denen die es Lesen... Is schwierig ich weiss... aber der muss es mir sagen...

und dann bekommt der deftig eins auf die Nase...

 

 

Das waeres von mir...

schoenes laufen euch.... 

Gott Ruben

9.3.10 16:30, kommentieren

Die Schule in Jaroslavl

Ein Treffpunkt fuer (...)

 

Geschichtlich wurde die Waldorfschule in Jaroslavl ertsmals am 1. Oktober 1990 erwaehnt. Damals auch nicht ohne Grund. Denn an diesem tag wurde die Schule als eine der ersten ihrer Ar in Russlanderoeffnet. Bei der Frage ob sie nun die erste Ist Teilen sich leider nur die Meinungen und deswegen bleibe ich sicherheitshalber mal Neutral. Weitere Geschichtliche Dinge knnte ich nicht erfahren, aber es reicht auch mit dem Schnoeden dahergelaber.

Jetzt gibt es die Schule immer noch. ich habe sie mit eigenen Augen gesehen. Und wenn ich richtig gerechnet habe Feiert sie dieses Jahr den Tag der Schule (also Jahrestag Nr 20)

Es gibt dort einen Kindergarten, und die Klassen 1-11 wobei zu bemerken ist, das es die 10 doch nicht gibt.. Damals, vor etwa 16 Jahren wurden eben weniger Waldis in Jaroslavl geboren. Oder bene vor 16 Jahren und 9 Monaten machten die Waldieltern... Also so bin ich ja auch wieder nicht. Was denkt ihr denn! 

In den Klassen sind 4-18 Schueler. Die Kleinste Klasse ist di 11. (4) und die roesste die 9. (18). Das liegt daran, das die meisten Schueler nach der 9. die Schule verlassen und Studieren, oder eben woanders lernen. Ich muss sagen das System habe ich auch noch nicht so richtig verstanden! Aber ich werde ja auch nicht in Russland die Schule fertig machen. 

Die Schule besteht aus 2 Gebauden. Im Ersten ist der Kindergarten, die Klassen 1-5 (oder 6) untergebracht. Zusaetzlich befindet sich in diesem groeseren Gebaeude die Kueche, die Geschaeftsleitung, der Englisch und Pc Raum UND nicht zu vergessen> Der GROSSE Saal. Dieser ist aber ein als Saal getarnter Eurythmie-raum. Da zeig sich wieder wo wir Waldis unsere Liebe (ausgedrueckt in Raum> d.h. GELD)  hineinstecken!
Das 2. gebaeude, das kleinere befindet sich etwa 50 Meter entfernt  in dem Umzaeunten Areal. Es beherbergt die Klassen 6-11 (wobei ich nicht sicher bin ob 6 Stimmt) Und ach ja die 10.. wie oben schon geschrieben gibt es nicht. Weiter gibt es dort noch die Masterskajam also den Raum zum Handwerken. Das darf ja in keine W-Schule fehlen.

Noch viel Wichtiger sind aber die 5 Ecken.
Da die erbauer der Schule davon nichts wussten sind alle Tueren 4 eckig. Was sollte man nun machen, nochmal die Tueren ausreissen, oder das gebaeude neu bauen. NEIN. Nein, die Jaro_waldis (wie ich sie gerne nenne) haben das Proble auf eine SCHOENE, aber eben auch einfache Weise geloest. Sie haben dem Rahmen einfach noch eine Ecke Hinzugefuegt, und jetzt sieht es fast wie 5 eckig aus.
GUT GEMACHT> ich fuehle mich fast wie daheim!

Sodele, dann kommen bald noch Fotos, und ihr koennt selber sehen. Dan wuensche ich auch ein schoenes Leben. 

Der Tod in Gestalt (5 eckig) auch bekannt als RUBEN

  

1 Kommentar 10.3.10 18:03, kommentieren

Rueck... Vor.... und Blick!!!!


Ein Textschnipsel


Bevor ich mich meinen wirklich ernsten Problemen widme, moechte ich euch einen kurzen Rueck- und Vorblick geben.

Es sind jetztz schon fast 4 Wochen, seitdem ich aus dem warmen Deutschland geflohen bin um mein Glueck im fernen Russland zu suchen. Und wenn ich ehrlich bin, zieht es mich keineswegs zurueck nach Deutschland, fast koennte ich sogar sagen, alles ist gerade (zur Zeit)  BESSER als Deutschland, aber ich will doch nicht fiess sein, also ueberlest das einfach (alle die es betreffen wuerde.) 

Nun ja knappe 4 Wochen, weitverbreitet fuer diese Zeit ist auch das Wort Monat.
Einen Monat, wo das Jahr doch bekanntlich 12 hat. Ist eben dch nur eine Zeitmessung.

Ja und ich werde immer mehr gefragt,
WAS HAST DU ERLEBT RUBEN WAS?
Ja was habe ich erlebt?

VIEL!!!
reicht das?
NEIN>>>
Wie ich euch kenne wollt ihr schon die einzelheiten erfahren, und das sind viele.... deswegen ist hier schon der Rueckblick vorbei.

Also Vorblick werde ich noch nach ST. Petersburg reisen.
In aller Munde die schoenste Stadt Russlands und das darf ich mir ja nicht entgehen lassen!!!
Dann werde ich warscheinlich mit einer Journalistin aus Jaroslavl zusammen arbeiten, und wenn alles klappt auch mit einem Journalist aus Moskau. J
a, ich habe viel vor, und es wird jeden Tag auch mehr, das ich machen will, deswegen macht euch noch auf viele EIntraege gefasst... das hier ist nur ein Uebergang.

Ja... es folgen die Speziellen eintrage, da ich weiss das dieses Textschipsel nur sehr unbefriedigend ist... aber sowas muss auch sein...

Also im dem Sinne, macht euch gefasst und lasst bitte die oe und ues entschuldigen, aber auch dazu mehr.....

 

Liebe gruesse aus dem fernen Russland

Der Ruben (auch als Ruben bekannt)

 

1 Kommentar 2.3.10 18:03, kommentieren

Diese BLOEDE Tastatur


Dieses Bloede Tastatur
 
oder einfach nur blo?e Faulheit
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 Ja diese dume Tastatur,
habt ihr das schon mal erlebt,?
Ich denke schon. Also ihr seit in einem anderen Land, und Zack! Fehlen euch die deutschen Tastem, echt verwirrend...
Genauer gesagt fehlen mir, oe ue und ae sowie das scharfess... diese Buchstaben konnte ich soeben auch nicht schreiben, weil sie mir, wie schon gesagt hier fehlen. 
Anfangs schrieb ich mir noch ueber das str+c und str+v Prinzip  meine Texte zusammen, aber ich bin einfach zu Faul. 
Wahrscheinlich gibt es auch Tastenkuerzel sowas wie str+26378823jksdfsdf die dann laenger als das Wort, nein als der Satz sind, und darauf habe ich dann auch.... ihr wisst schon, da kommt meine Faulheitsader zum vorschein.
Wollt das nur mal gesagt haben, ein wenig als Entschuldigung.... aber ihr kommt damit zurecht denk ich mal...

Ein frohes Tippen
Ruben (auch bekannt als Gott)

7 Kommentare 25.2.10 18:03, kommentieren

Wetter 1

Das Wetter (1)

 

Ja, das Wetter macht mir Schon zu schaffen!
Es ist eben kalt, sehr kalt.

Als ich frueher in Deutschland von meiner Russlandreise geredet habe, hiess es dann immer! RUBEN zieh dich warm an. Es ist kalt da.
So wie ich aber bin, habe ich das ignoriert, dachte es stimmt sicher nicht. Und wenn ich schon - 5 Aushalte, dann gehen - 25 doch auch.
Dank meiner MAMA habe ich dann aber doch die dicken Struempfe und eine Dicke Jacke im gepaeck gehabt. An dieser Stelle DANKE. Denn ohne diese Jacke waere ich sicherlih nicht mehr in der Lage diesen Eintrag zu schreiben!

Der Schneidende Wind macht das ganze noch volkommen! Da trau man sich garnicht mehr nach draussen! Das ist schon der kurze Weg zur Schule eine Qual. Und wenn dann der Bus nicht kommt, denk man schon fast das einem die Fuesse abfrieren!
Seit aber unbesorgt, sind noch alle 10 Zehen dran, und meine Nase ist auch noch nicht abgefallen.

Jetzt noch die *DENKER FRAGE*
Wie schon gesagt ist es Kalt in Russland, da ist nichts zu drehen und zu wenden. Aber Wie kann man dort Wohnen? Das verstehe ich nicht, denn bei so einer Kaelte kann man doch keinen Spass haben. Naja Sachen gibts!

 Nunja das Wetter soll laut den Einheimischen im Laufe des Jahres besser werden. Na dann, ich warte! ...

1 Kommentar 20.2.10 18:03, kommentieren

Werbung